5 Stadtrouten, welche mit dem Schnellzug gefahren werden können

Genauso wie die ICE in Deutschland oder die TGV in Frankreich ist der Schnellzug (YHT) eine Leistung der Bahngesellschaft der Republik Türkei (TCDD). Diese Leistung wird mit speziellen Bahnen und Setz erbracht. Mit dem Beginn der Leistungen von Schnellzügen in der Türkei hat sich unser Land in dieser Technologie auf den 6. Platz der europäischen Rangliste und den 8. Platz der Weltrangliste hinaufgearbeitet. Für die Festlegung des Zugtitels hat die Bahngesellschaft der Republik Türkei (TCDD) eine Umfrage gestartet. Im Rahmen der Umfrage haben die Titel wie ‚Turkuaz‘, ‚Türk Yıldızı‘, ‚Schnellzug‘, ‚Kardelen‘, ‚Yıldırım‘, ‚Eisenflügel‘ die meisten Stimmen erhalten. Schlussendlich wurde der Titel Schnellzug festgelegt.

Klicken Sie für ein Schnellzugticket >>
Der Schnellzug wurde in unserem Land erstmals in der Route Ankara-Eskişehir eingesetzt. Später hat sich der Einsatz jedoch langsam aber sicher erweitert. Auch heutzutage führt die Erweiterung des Einsatzes schnellstens fort. Zurzeit wird der Schnellzug in den Städten Konya, Eskişehir, Istanbul und Ankara eingesetzt. Der Schnellzug erreicht eine Geschwindigkeit von ca. 250 km/h. Der Zug verfügt über 8 Motoren. Im Fall einer Panne schaltet sich automatisch ein Ersatzmotor ein. Dank dieses fortgeschrittenen Systems werden Wartezeiten aufgrund von Pannen verhindert. Der Schnellzug wurde in unserem Land erstmals am 13. März 2009, um 09:40 Uhr von Ankara nach Eskişehir eingesetzt. In unserem Text werden wir 5 Schnellzugrouten erklären.

Schnellzugroute Ankara – Istanbul

Diese Schnellzugroute zwischen den Städten Ankara und Istanbul ist 533 Kilometer lang. Dank dieser Route dauert die Reise 3,5 Stunden. Der Schnellzug auf dieser Route erreicht eine Geschwindigkeit von 250 Km/h. Die Ankunft des Schnellzugs in Istanbul war der 29. Oktober 2013. An diesem Tag wurde auch die Marmaray eröffnet. Der Schnellzug hält auf der Route zwischen Ankara und Istanbul an 8 Haltestellen. Wenn Sie vom zentralen Zugbahnhof in Ankara losfahren, befahren Sie nach der Reihe die Haltestellen Sincan, Polatlı, Eskişehir, Bozüyük, Izmit, Gebze und Pendik. Auf der Route zwischen Inönü und Gebze waren ursprünglich genau 36 Tunnels geplant. Doch es wurden einige Tunnels zusammengeführt oder aufgehoben. Ein mit TBM funktionierender Tunnel wurde aufgrund der Erdrutschgefahr zuerst umgelegt, danach wurden die Bauarbeiten aufgrund der Schwierigkeiten der TBM Funktionen abgebrochen. Die Maschine wurde im Tunnel zurückgelassen und die Route wurde umgeleitet.

Schnellzugroute Ankara – Konya

Die Route zwischen Ankara und Konya ist 306 Km lang. Die Bauarbeiten von 96 Km der Route werden mit der zuvor abgeschlossenen Route Ankara – Istanbul geteilt. Die Bauarbeiten der 212 km langen Strecke von  Polatlı nach Konya begannen im August 2006 und die Route wurde am 23. August 2011 eröffnet. Im Rahmen des Projekts wurden 27 Bahnüberführungen, 7 Brücken, 143 Ausfahrten, 83 Bahnunterführungen und ein 2030 Meter langer Tunnel gebaut. Der Zug fährt mit ca. 167 Km/h über diese Strecke und die Fahrt wird in einer kurzen Zeit von 1 Stunde und 55 Minuten beendet.

Schnellzugroute Ankara – Eskişehir

Dies ist die erste Schnellzuglinie unseres Landes. Die Fahrt dauert 1 Stunde und 20 Minuten.

Klicken Sie für ein Schnellzugticket >>

Schnellzugroute Eskişehir – Konya

Die Route wurde unabhängig von den Routen Ankara – Eskişehir und Ankara – Konya im Jahre 2013 eröffnet. Die Länge der Route beträgt 355 Km. Die Fahrt zwischen den zwei Städten dauert 2 Stunden. Täglich werden zwei Fahrten durchgeführt.

Der erste der durch die Bahngesellschaft der Republik Türkei (TCDD) von der deutschen Firma Siemens gekauften Serie der türkisfarbenen Schnellzüge wurde heute erstmals in der Route Ankara – Konya YHT eingesetzt (Orhan Akkanat – Anatolische Nachrichtenagentur)

Schnellzugroute Ankara – Izmir

Die Bauarbeiten dieser Route wurden gerade erst abgeschlossen. Bei Fertigstellung wird die Fahrtzeit zwischen Ankara und Izmir nurmehr 3 Stunden und 30 Minuten und die Fahrtstrecken zwischen Ankara und Afyonkarahisar nur mehr 1 Stunde und 30 Minuten betragen.

Hinterlasse einen Kommentar