Was sind Wintersportarten?

Mit der Entdeckung von sehr unterhaltsamen Aktivitäten mit Schnee und Eis, welche das Leben des Menschen von Zeit zu Zeit unerträglich gemacht haben, wurden erstmals die ersten Beispiele von Wintersportarten betrieben. Durch diese Sportarten versammeln sich heute Millionen von Sportliebhabern, um diese erleben zu können.

Es werden Olympiaden für Wintersportarten veranstalten. Unter Wintersportarten versteht man allgemein Sportarten, welche auf Schneepisten oder auf Eispisten in Sporthallen betreibt.

Das Gleiten auf Schnee/Eis, welches in der Vergangenheit mit Skiern für Transportzwecke angewendet wurde, hat sich mit der Zeit zu einer Unterhaltung entwickelt und es wurden Wettkämpfe organisiert. Es gibt viele Sportarten, durch welche Sie gesünder leben und gleichzeitig von der Wintersaison profitieren können. Wir haben eine Liste mit Wintersportarten vorbereitet, in welcher Sie vielleicht völlig neue Sportarten entdecken können. Werfen Sie doch einen Blick drauf.

Skifahren

Bestimmt ist die erste Sportart, an welche Sie bei Wintersportarten denken, das Skifahren. Für diese Sportart interessieren sich sowohl junge, als auch ältere Sportliebhaber. Sie wird unter verschiedenen Disziplinen wie Freistil, Alpendisziplin, Nord. Kombination, Skispringen, etc. betrieben. Die Alpendisziplin wird zwischen dem Slalom und dem Riesenslalom unterschieden. Allgemein wird bezweckt, durch Tore auf einer Piste im Abhang zu fahren und auf schnellste Weise den Zielpunkt zu erreichen. Beim Biathlon wird eine bestimmte Zeit lang auf der Piste gefahren um dann mit dem Gewehr geschossen. Diese Sportart Skilanglauf wird mit Skiern und Skistöcken auf einem Parcours mit Hindernissen betrieben. Beim Skibob handelt es sich um ein Skifahrrad und die Sportart wird mit Schlitten betrieben, welche wie Fahrräder konstruiert sind.

Snowboard

Im Vergleich zum Skifahren ist Snowboard-Fahren eine professionellere Sportart. Die Sportart, bei welcher die Sportler auf einem speziell entworfenen Brett gleiten, wird von Sportliebhabern jeden Alters geliebt.

Rodeln

Dies ist eine aufregende Wintersportart für diejenige, welche es bevorzugen, in verschiedenen Stils zu fahren. Es gib viel Varianten von Fahren auf der Piste in einer kleinen Kabine bis Wettbewerben, welche  -von Hunden gezogenen- Schlitten stattfinden.

Eislaufen

Dies ist eine Sportart, welcher Sie alleine oder auch mit einem Partner/einer Partnerin das Gefühl des Schwebens auf der Piste erleben können. Das artistische Eislaufen ist eine ästhetische Sportart. Der Eislauftanz und das Schnelleislaufen sind die am meisten bevorzugten Disziplinen der Sportart.

Auf der Kurzpiste wird auf einem ovalen Parcours mit Kurven gefahren und auf der geraden Piste wird mit hohem Tempo und ohne viele Kurven gefahren. Das Schnelleislaufen wird auf einem ovalen Parcours betrieben und die Strecken sind hier im Vergleich länger.

Eishockey

Dies ist ein Kampf, bei welchen Sportler mit spezieller Bekleidung und Stöcken versuchen, eine Metallscheibe in das Tor des Gegners zu schießen. Die Sportart kann auch auf Kunsteis betrieben werden und ist besonders in Amerika sehr beliebt.

Skeleton

Dies ist eine Sportart, bei welcher auf einer Piste aus Eis mit speziell entworfenen Rodeln gefahren wird.

Curling

Dies ist eine Wintersportart, bei welchem ein speziell entworfener Stein aus Granit bis zum festgelegten Ziel von einer bestimmten Entfernung auf dem Parcours geschoben wird. Derjenige, welcher das Ziel am ehesten erreicht, erhält den Punkt.

Schneemotor

Dies ist eine Sportart, welche durch häufige Anwendung von motorbetriebenen Schneefahrzeugen entstanden ist, welche für die Fahrt auf dem Schnee gedacht war. Die Wettbewerbe werden auf festgelegten Pisten und Routen veranstaltet und sorgen dafür, dass Liebhaber des Winter- und Motorsports zusammentreffen.

Schneerafting

Auch das Rafting mit einem aufblasbaren Boot auf Schnee ist genauso eine sehr beliebte Wintersportart.

Hunderennen auf Rodeln

Bei dieser Wintersportart wird die Rodel an mehrere Hunde gebunden und auf der Schneepiste von den Hunden gezogen.  Die Rodeln werden von bis zu 24 Hunden gezogen. Die Hunde werden speziell für diese Sportart ausgebildet. Der Sportler sitzt im hinteren Bereich und leitet von hier aus das Rennen. Trail ist das bekannteste Hunderennen auf Rodeln.

Bandy

Dies ist eine Wintersportart, bei welcher zwei Teams mit jeweils 11 Mitspielern versuchen, den Ball in zwei Spielhälften in das gegnerische Tor zu schießen. Die Sportart wir so ähnlich wie Fußball und Eishockey betrieben. Die Spieler benutzen Stöcke, welche als Bandies bezeichnet werden. Die Sportler müssen sowohl auf dem Eis, als auch mit dem Umgang mit dem Ball begabt sein.

Hinterlasse einen Kommentar